M8000 – die Zweite

Das Vorjahressiegerteam INTERSPORT PÖTSCHER – ERIMA AUSTRIA aus Julbach im Bezirk Rohrbach, siegte erneut mit neuem Streckenrekord.
Das Vorjahressiegerteam INTERSPORT PÖTSCHER – ERIMA AUSTRIA aus Julbach im Bezirk Rohrbach, siegte erneut mit neuem Streckenrekord von 7 Stunden, 18 Minuten und 40 Sekunden und souveränem Vorsprung von 9 Minuten und 24 Sekunden vor dem zweitplatzierten Team INN´s Holz Sporthotel Almesberger. Auf dem dritten Platz folgt das Team Ernstl´s-Sport Team 2 aus Deutschland (7 Stunden, 29 Minuten und 32 Sekunden).

Der ehemalige ÖSV-Skirennläufer Stephan GÖRGL belegte mit seinem Team Radsport FISCHERLEHNER Massjalousien.com den tollen 6. Platz mit einer Zeit von 7 Stunden, 46 Minuten und 7 Sekunden.

700 Zuschauer feuerten in der Wechselzone Bad Leonfelden die Sportler an. Beim Zieleinlauf am Mühlviertler Volksfest in Freistadt umjubelten rund 1.800 begeisterte Fans die Mannschaften.